Zum Inhalt springen

31.10.2021: SSV Peesten - BC Leuchau - Endstand 2:2 (1:2)

SSV Peesten:Böhling, Unruh, Münch, Ellner, Härtel J., Pöhlmann Kai I., Schoberth, Täuber B., Pichl, Aghai, Geppert / Baum, Herrmann, Ellner (90.+1), Gärtner (65.)
BC Leuchau:Krüger, Barth C., Schiepert Ar., Härtel, Dubsky, Sahr, Laufmann, Sums, Gerber, Wehner, Rabe / Lindner, Krause, Luft (29.), Hein (81.), Kramarczyk Kevin. (28.)
Tore:1:0 Geppert (22.), 1:1 Luft (29.), 1:2 Rabe, Foulelfmeter (32.), 2:2 Geppert (57.)
Gelbe Karten:Aghai (41.), Pichl (70.), Unruh (79.), Münch (86.) / Kramarczyk Kevin. (56.), Dubsky (61.), Laufmann (73.), Gerber (85.)
Gelb-rote Karten:- / Dubsky (63.)
Zuschauer:90
Schiedsrichter:Mirko Morgener (Blaicher SC Kulmbach)

Leuchauer Siegesserie reißt in Peesten

Von Beginn an waren die rot/weißen gut im Spiel und erarbeiten sich Chancen, die aber ungenutzt blieben. In der 22. Minute tauchte Geppert allein vor Krüger auf und vollendete den Abpraller zur Führung. Leuchau fand nicht ins Spiel und Sahr reagierte mit einem Doppelwechsel. Luft und Kramarczyk belebten sofort das Angriffsspiel - Kramarczyk auf Luft, der im 16er mehrere Peestner Akteure umspielte und das 1:1 markierte. Rabe erzielte per berechtigten Foulelfmeter die Halbzeit-Führung.

Für Durchgang Zwei hatte sich die Heimelf viel vorgenommen und kam 15 Minuten nach der Halbzeit mit dem stärksten Spielzug der Partie zum erneuten Ausgleich. Von der rechten Seite bedient leitete Aghai gekonnt mit der Hacke den Ball auf den zweiten Pfosten, wo erneut Geppert vollenden konnte. Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem beide Mannschaften das Ruder auf ihre Seite reißen hätten können. Die letzten Chancen vergaben auf Leuchauer Seite Wehner, für den SSV verfehlte Aghai mit dem Schlusspfiff abermals knapp. Unter dem Strich bleibt ein leistungsgerechtes Unentschieden in einem guten A-Klassen-Spiel.

weitere Bilder

finden Sie auf der Homepage unseres Fotografen Thomas Müller

Erstellt von Härtel und Dupke, SSV Peesten || Spielberichte

Zurück