Zum Inhalt springen

08.09.2019: TSV Melkendorf - SSV Peesten - Endstand 2:1

TSV Melkendorf:Schneider, Herrgott, Göldel, Vogel, Rolheiser, Wohlfart B. I., Sesselmann D., Raczka T., Erdmann, Villanueva E., Chouchan / Platon, Bayani, Trotskyi M. (70.)
SSV Peesten:Braunersreuther, Buß, Schoberth, Münch, Ellner, Wolf, Baum, Unruh, Pöhlmann Kai I., Härtel J., Geppert / Wagner, Jacob (37.), Frosch (70.), Schiepert Ad. (21.)
Tore:1:0 Rolheiser (16.), 1:1 Geppert (52.), 2:1 Erdmann (70.)
Gelbe Karten:Vogel (59.), Rolheiser (88.), Villanueva E. (90.+3) / Baum (32.), Ellner (72.), Unruh (75.), Härtel J. (90.+3)
Gelb-rote Karten:Vogel (80.) / -
Zuschauer:45
Schiedsrichter:Frank Tragelehn (SV Rothenkirchen e.V.)

Verdiente Niederlage in Melkendorf

Mit einer 1:2 Niederlage, musste sich der SSV, beim TSV Melkendorf vergnügen. Von Beginn an, gewann der TSV mehr Zweikämpfe. Mit Freistößen vor dem Sechzehner, waren die Einheimischen immer gefährlich. Einen von Göldner getretenen Freistoß, lenkte Torwart Braunersreuther, gerade noch über die Latte. Mit einem guten Zuspiel in die Sturmspitze, stand Rohlheiser plötzlich allein vor dem SSV-Tor, wo er Souverän links unten einschob. Dabei verletzte sich SSV-Schlussmann Braunersreuther, und musste vom Platz. Tim Schoberth wechselte von der Offensive in die Defensive, und hütete das restliche Spiel, das Tor der Rot-Weißen. Schoberth rettete einmal das 1:0 zur Pause. Nach der Pause, kam der SSV besser ins Spiel, und erzielte durch Geppert das 1:1. Der Torjäger schob aus ca.11 m rechts unten ein. Danach, war das Spiel ausgeglichen. In der 70. Minute, stand Erdmann völlig frei im 16 Meter-Raum, wo er zum 2:1 einnetzte. Melkendorf konnte weitere Chancen zum 3:1 nicht nutzen, so dass der SSV nochmal aufkam. Chancen kamen aber dabei bloß aus Standards zustande. Der TSV Melkendorf, brachte die Führung verdient über die Runden und konnte sich über den 2.Sieg der Saison freuen.

weitere Bilder

finden Sie auf der Homepage unseres Fotografen Thomas Müller

Erstellt von Florian Braunersreuther, SSV Peesten || Spielberichte

Zurück