Zum Inhalt springen

Spielberichte

Saison 2019-2020

27.10.2019: SSV Peesten 2 - TSV Stadtsteinach - Endstand 1:3 (0:2)

SSV Peesten 2: Michel K., Wallström, Vogler, Hofmann, Jacob, Herold, Dupke, Fischer E., Herrmann, Klotz, Pichl / Burteisen, Werner (50.), Hargens (50.)
TSV Stadtsteinach: Treiber, Geier T., Grimmler, Rohde, Schelter, Hohn, Petella C., Ereso, Titze, Neidhardt, Hempfling / Sesselmann, Issa (66.)
Tore: 0:1 Petella C. (23.), 0:2 Hohn (31.), 0:3 Hempfling (60.), 1:3 Klotz (70.)
Gelbe Karten: - / Rohde (65.)
Zuschauer: 25
Schiedsrichter: Günther Burzer (TSV Himmelkron )

Die Niederlagen-Serie hält an

Die Klotz-Elf begann stürmisch, während sich der TSV auf die gehabt solide Defensive konzentrierte. Die ersten Chancen gehörten den Hausherren, die aber den Ball nicht in die Gefahrenzone bekamen. In der 23. Minute erzielte Petella die schmeichelhafte Führung für Stadtsteinach, Hohn erhöhte wenige Minuten später sogar auf 2:0. Dies spielte Stadtsteinach in die Karten, die Heimmannschaft versuchte zwar immer wieder fußballerisch Lösungen zu finden, konnte aber eher selten gefährlich vor das Tor von Treiber kommen. Stadtsteinach war im zweiten Durchgang stets mit Kontern über den quirligen Hempfling gefährlich, dieser fand aber zunächst in Torwart Michel seinen Meister. Besser machte er dies in der 60 Minute, als Herold per katastrophalen Querpass für diesen auflegte. Die SSV-Reserve gab sich aber immer noch nicht geschlagen. Viele Nicklichkeiten und kleinere Fouls verschleppten die Partie zusehends. Klotz gelang nach einer tollen Körpertäuschung der Anschlusstreffer mit dem schwachen, rechten Fuß. Dies konnte aber dem Spiel nicht die erhoffte Schlussphase verschaffen und Schiedsrichter Burzer entschied sich, das Spiel bereits in der 86. Minute zu beenden.

weitere Bilder

finden Sie auf der Homepage unseres Fotografen Thomas Müller