Zum Inhalt springen

Spielberichte

Saison 2019-2020

11.08.2019: ATS Wartenfels 2 - SSV Peesten 2 - Endstand 0:3 (0:1)

ATS Wartenfels 2: Kremer, Färber, Hartl, Siemon, Leipold A., Tempel M., Weber Andre, Ludewig, Tempel, Köhler, Bergmann J.
SSV Peesten 2: Dörre, Wallström, Wolf, Jacob, Jatzke, Herold, Fischer E., Herrmann, Klotz, Pichl, Scheller, Frosch (42.), Rauh T. (58.), Dupke (46.)
Tore: 0:1 Jatzke (8.), 0:2 Frosch (78.), 0:3 Frosch (85.)
Gelbe Karten: Hartl - Foulspiel (60.) / -
Zuschauer: 30
Schiedsrichter: Athanasios Konstantopoulos (Blaicher SC Kulmbach)

Beide Torhüter mit glänzenden Reaktionen!!!

Nach mäßigem Spielbeginn gingen die Gäste in der achten Minute in Führung. Herrmann setzte energisch nach Pichl mit dem Querpass zu Jatzke, der nur noch den Fuß hinhalten musste - 0:1. Mit einem Superschuss aus gut 25 Metern hatte Färber in der 27. Minute den Ausgleich auf dem Fuß, doch Gästekeeper Dörre mit glänzender Reaktion. In der 35. Minute hatten die Einheimischen Glück, dass Schiedsrichter Konstantopoulos nach einem Foul im Wartenfelser Strafraum das Foul nach außen legte und es nur Freistoß für die Gäste gab. Die einheimische Hintermannschaft wurde nun zunehmend hektischer und so boten sich den Gästen immer wieder gute Einschussmöglichkeiten, die sie aber vergaben. In der 65. Minute Jacob für die Peestner mit einem Gewaltschuss aus der Distanz, aber ATS-Torhüter Kremer parierte souverän. Nach schönem Querpass die Riesenmöglichkeit für Frosch zum 0:2 für die Gäste, doch vergab er alleinstehend vor TW Kremer kläglich. Die Wartenfelser verloren in der 78. Minute unnötigerweise im Mittelfeld den Ball, schneller Konter der Gäste und Frosch vollendete diesen zur 0:2-Vorentscheidung. Ein weiterer Ballverlust führte in der 84. Minute zum 0:3 erneut durch Frosch.

weitere Bilder

finden Sie auf der Homepage unseres Fotografen Thomas Müller