Zum Inhalt springen

Spielberichte

Saison 2017-2018

13.05.2018: SSV Peesten 2 - TDC Lindau 2 - Endstand 0:4 (0:2)

SSV Peesten 2: Braunersreuther, Werner, Walter J., Jacob, Michel K., Hofmann, Pichl, Dupke, Klotz, Hargens, Punzet, Haller (75.), Ellner (72.)
TDC Lindau 2: Kolb J., Hohenberger J., Kießling, Bernhardt, Pfeiff, Lauterbach, Weith P., Bauernfeind, Meisel M., Geiger D., Pittroff / Kerner, Meisel, Hirschmann (58.)
Tore: 0:1 Bernhardt (7., Meisel M.), 0:2 Geiger D. (35., Meisel M.), 0:3 Weith P. (75., Pittroff), 0:4 Pfeiff (89.)
Gelbe Karten: Jacob (70.) / Kießling (39.), Pfeiff (85.)
Zuschauer: 20
Schiedsrichter: Athanasios Konstantopoulos (Blaicher SC Kulmbach)

In allen belangen überlegene Lindauer

Lindau hatte mit Pfeiff, Meisel, und D.Geiger ihre besten Akteure. Der SSV war bis zum ersten Gegentor durch D.Geiger kämpferisch und bissig. Meisel und Pfeiff wirbelte die Hintermannschaft des SSV , immer wieder auf. Das 0:1 zur Halbzeit, war hoch verdient. In der 2.Hälfte, ließ so langsam beim SSV die Kraft nach. Das 2:0 resultierte aus einem guten Zuspiel in die Gasse. Das 3:0 von Weith, war ein sehenswerter Freistoß. Den 4:0 Endstand, besiegelte Pfeiff mit einem Alleingang von der Mittellinie, wo er nur noch vor Braunersreuther einschob.

weitere Bilder

finden Sie im Google Fotos Konto des Fotografen Thomas Müller