Zum Inhalt springen

Spielberichte

Saison 2016-2017

21.05.2017: SSV Peesten 2 - TSV 1902 Thurnau 2 - Endstand 1:3 (0:3)

SSV Peesten 2: Braunersreuther, Voigt, Weickert, Herold, Täuber B., Felbinger, Burteisen, Seibt, Herrmann, Klotz, Hargens / Wich, Dupke (30.), Scheller (46.)
TSV 1902 Thurnau 2: Jatzke, Tauer, Härtel, Hahn, Reimann, Ultsch, Koslowsky, Schuhmann D., Erhardt, Schuberth, Höhn, Aepfelbach (46.), Vogel A. (67.), Hertling (46.)
Tore: 0:1 Schuhmann D. (2., Schuberth), 0:2 Koslowsky (11., Reimann), 0:3 Schuhmann D. (14., Erhardt), 1:3 Scheller (90.)
Zuschauer: 30

Magerer Saisonabschluss

Der sichere Tabellenzweite begann wie die Feuerwehr. Nach mehreren Unachtsamkeiten in der Peestner Hintermannschaft stand es schnell 3:0 für den Gast. Zu allem Übel verletzte sich auch noch Hermann an der Wade und konnte nicht weiterspielen. Nach der Halbzeit schaltete Thurnau 3 Gänge zurück und die Gastgeber wurden etwas stärker. Nichts nennenswertes wollte aber bis kurz vor Ende der Partie nicht herausspringen. Scheller vollendete zum 1:3 Endstand in der letzten Partie eines harten Jahres. Jetzt heißt es Wunden lecken und auf die neue Saison ordentlich vorbereiten.