Zum Inhalt springen

Spielberichte

Saison 2015-2016

17.04.2016: SSV Peesten 2 - BC Leuchau 2 - Endstand 4:1 (4:0)

SSV Peesten 2: Braunersreuther, Weickert, Dupke, Burteisen, Herold, Felbinger, Fischer E., Seibt, Zacharias, Pichl, Schott S. / Hörner, Voigt (70.), Punzet (57.), Schenkendorf (60.)
BC Leuchau 2: Weiche F., Knab, Bobach, Stricker, Auschill, Sack, Hein, Probst, Eichner F., Dressel, Frisch / Hertel, Akdag (25.), Kolev (70.)
Tore: 1:0 Zacharias, Foulelfmeter (3.), 2:0 Eigentor (6.), 3:0 Seibt, Foulelfmeter (37.), 4:0 Zacharias (43.), 4:1 Dressel (55.)
Gelbe Karten: Herold (30.) / Knab (40.)
Gelb-rote Karten: - / -
Rote Karten: - / -
Zuschauer: 20
Schiedsrichter: Lars Hoter (SV Cottenau)

Starke erste Hälfte genügt

Die Heimelf begann stark und ging bereits nach drei Minuten durch einen berechtigten Foulelfmeter durch Zacharias in Führung. Nur kurze Zeit später bugsierte Bobach eine Seibt-Flanke in die eigenen Maschen zum 2:0. Als der spielfreudige Schott wieder nur durch ein Foul zu stoppen war, erhöhte diesmal Capitano Seibt per Strafstoß auf 3:0. Peesten hätte bis dahin schon höher führen müssen, doch Pichl und Schott vergaben klarste Torchancen. Besser machte es kurz vor der Halbzeit "Georgel" Zacharias,der einen Lattentreffer von Pichl volley in die Maschen drosch. Mit dem 4:0 ging es in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie zusehends. Den einzigen Höhepunkt setzte Gästeakteur Dressel, als er einen Freistoß unhaltbar zum 4:1 in den Winkel schlenzte. Insgesamt mit Sicherheit ein verdienter Sieg, der auf Grund einer starken ersten Halbzeit resultierte.