Zum Inhalt springen

Spielberichte

Saison 2014-2015

26.04.2015: SSV Peesten - Blaicher SC Kulmbach - Endstand 4:1 (2:1)

SSV Peesten: Braunersreuther, Münch, Ellner S., Stamm, Schuhmann D., Popov, Rauh , Dippold, Hammond V., Geppert, Krauß, Zacharias (57.), Härtel J. (46.), Schott S. (83.)
Blaicher SC Kulmbach: Berndt, Assenheimer, Gläser, Spindler D., Heisinger, Platzer, Drack, Lutz, Raczka, Wimmer, Sader / Di Galbo, Maiser, Büttner A. (75.), Lecompagnon (82.)
Tore: 1:0 Rauh (7.), 2:0 Eigentor (35.), 2:1 Raczka (38.), 3:1 Krauß (65.), 4:1 Geppert (87.)
Gelbe Karten: Geppert (74.), Ellner S. (86.) / Platzer (36.), Lutz (77.)
Zuschauer: 60
Schiedsrichter: Günter Schrenker (ASV Hollfeld 1900 e.V.)

Starke Gäste!

Der SSV gewann dieses enorm wichtige Heimspiel gegen den BSC Kulmbach vom Ergebnis her klar, doch der Sieg war insgesamt gesehen schon glücklich. Die junge Gästeelf war über weite Strecken sowohl spielerisch als auch kämpferisch überlegen und ließ die Hausherren oft ziemlich alt aussehen. Ihr großes Manko war jedoch, dass sie vor dem Tor und im Abschluss einfach zu harmlos war. Die Hausherren hingegen nutzten die sich ihnen bietenden Chancen nahezu optimal und gewannen so am Ende mit 4:1. Bester Mann beim SSV war Torwart Braunersreuhter, der etliche Male in höchster Not retten musste. Fazit: Drei verdammt wichtige Punkte gegen den Abstieg für den SSV...das Zustandekommen interessiert später keinen Menschen mehr!