Zum Inhalt springen

Spielberichte

Saison 2013-2014

11.05.2014: SSV Peesten - TSV Harsdorf - Endstand 1:2 (0:0)

SSV Peesten: Täuber M., Münch, Ellner S., Herold, Wölfel, Stamm, Netzel Vic., Raab, Hügerich B., Geppert, Krauß / Hammond V., Zacharias (62.), Täuber B. (80.)
TSV Harsdorf: Klier, Feulner, Wesser, Dötsch, Bilogrevic, Wille, Dörfler Mar., Becke C., Götschel, Scharnagel I., Gutzeit / Fischer, Hofmann D. (64.), Funke (86.)
Tore: 0:1 Scharnagel I., Foulelfmeter (54.), 0:2 Eigentor (56.), 1:2 Krauß (82.)
Gelbe Karten: Hammond V. (68.), Raab (90.+2), Täuber B. (48.) / Becke C. (55.), Feulner (85.)
Gelb-rote Karten: Hammond V. (87.) / -
Rote Karten: - / -
Zuschauer: 50
Schiedsrichter: Maik Wenzel (ZV Thierstein)

Unglückliche Heimniederlage!

In einer abwechslungsreichen ersten Halbzeit zeigten beide Mannschaften guten Kombinationsfußball, allerdings war die Abwehr beider Teams meist Herr der Lage. Ein unnötiger Foulelfmeter und ein unglückliches Eigentor brachten die Gäste im zweiten Abschnitt auf die Siegerstraße. Allerdings ließ der SSV danach mehr als ein halbes Dutzend bester Gelegenheiten großzügig liegen oder scheiterte am überragenden Gästeschlussmann.

11 Meter für den TSV Harsdorf

2 Freistösse für den SSV Peesten